Friseure Schweiz HairWeb Niederlande HairWeb Belgien HairWeb Spanien (2007) HairWeb England HairWeb USA

 Thomas  MÜller

Thomas Müller in REWE-Spot "Du spielst wie du ißt"

Thomas muß während der letzten EM sehr schlecht gegessen haben - z.B. Bifi (s.u.)

  Gefällt mir!

Thomas betreibt eine Facebook-Fanseite mit über 1,3 Million Fans und ist damit unter den deutschen Kickern auf Platz zwei. Vor ihm ist ist nur Mesut Özil, dann folgen, Lukas Podolski, Schweini , Neuer und Götze.





Salami-Taktiker?

Bastan Schweinsteiger warb bereits 2005 für die Presswurst und stand in der Kritik der Medien (siehe unten). Jetzt hat der UNILEVER-Konzern wieder einen "Dummen" gefunden, der für die zweifelhaften Pseudo-Salamis wirbt. Thomas Müller.

  1. "...dringend Geflügel-Wurst in der Hand halten"   Spiegel-Online

  2. "Die wichtigsten Zielgruppen sind betrunkene Männer, die irgendwas essen wollen, aber mit normalem Essen nicht mehr zurechtkommen, und Autofahrer, die aus Zeitmangel an der Tanke mal eben schnell was Nicht-Süsses greifen. Die Geflügelbeigabe soll vermutlich jetzt auch Frauen ansprechen, die zwar über keinen Geschmackssinn verfügen, aber auf ihre Figur achten wollen. Beide Zielgruppen dürften nicht wissen, was "Vogelgrippe" ist - und wenn, ist es ihnen vermutlich egal. " MacUserCommunity

  3. "Ganz schön dumm gelaufen für die Leute beim Presskadaverhersteller Bifi. Da hat man jetzt Jahrelang an einer neuen Trendgeflügelwurst gearbeitet und dann kommt..." mehr





Wer ist eigentlich Messi?

Müller ist Torschützenkönig der WM 2010!

Auch wenn ihn Diego Maradona immer noch nicht kennt (siehe Video):

Mit fünf Toren und drei Torvorlagen erhielt Müller vor Miroslav Klose den Goldenen Schuh als Torschützenkönig der WM 2010. Zudem wurde Thomas Müller (20) als "Bester Junger Spieler" der WM ausgezeichnet !

Seine Tore

Im ersten Gruppenspiel erzielte er beim 4:0-Erfolg gegen Australien mit dem zwischenzeitlichen 3:0 seinen ersten Treffer in einem A-Länderspiel. Beim 4:1-Sieg gegen England im Achtelfinale stand Müller von Beginn an im Aufgebot, schoss zwei Tore (das 3:1 und das 4:1), legte ein weiteres Tor für Lukas Podolski auf. Im Viertelfinalspiel gegen Argentinien erzielte er mit einem Kopfballtor in der 3. Minute das 1:0. In der 35. Minute erhielt er wegen eines Handspiels seine inzwischen zweite gelbe Karte dieser WM und war damit für das Halbfinalspiel am 7. Juli 2010 gegen Spanien gesperrt. Beim 3:2-Sieg im Spiel um Platz 3 gegen Uruguay erzielte Müller das 1:0 und schoss damit sein fünftes Tor im Turnier.

 

Seine Karriere

D-Jugend

Thomas wechselte 2000 vom TSV Pähl in die D-Jugend des FC Bayern München. Mit der A-Jugend der Bayern wurde er 2007 Vizemeister, in 26 Spielen in der A-Jugend-Bundesliga erzielte er 18 Tore. Zu Beginn der Spielzeit 2008/09 wurde Müller in den Kader der zweiten Mannschaft übernommen, absolvierte jedoch gleichzeitig einen Teil der Vorbereitung mit dem Bundesliga-Kader von Jürgen Klinsmann. Sein Profidebüt gab Müller beim Auftakt der 3. Liga am 27. Juli 2008 (2:1-Heimsieg des FC Bayern München II gegen den 1. FC Union Berlin, Müller schoß in der 49. Minute das 1:0).

Chamions League

Sein Debüt in der Champions League gab er am 10. März 2009, als er in der 72. Minute für Bastian Schweinsteiger eingewechselt wurde, zwei Minuten später ein Tor einleitete und in der 90. Minute selbst ein Tor erzielte, womit er den höchsten Champions-League-Sieg für die Münchner, das 7:1 gegen Sporting Lissabon im Achtelfinale, herstellte. Im Februar 2009 unterschrieb Müller einen ab Beginn der Saison 2009/10 gültigen Profivertrag mit Laufzeit bis 2011.Neben der Deutschen Meisterschaft gewann der FC Bayern auch den DFB-Pokal und erreichte das Finale der UEFA Champions League, das jedoch mit 0:2 gegen Inter Mailand verloren ging.

Nationalmannschaft

Müller avancierte in dieser Saison zum Stammspieler und hatte mit seinen 19 Toren in 52 Pflichtspielen großen Anteil an den Erfolgen seiner Mannschaft. Nationalmannschaft Am 14. November 2007 bestritt Müller das U-19-Länderspiel gegen die englische Auswahl. In seinem einzigen U-20-Länderspiel am 3. September 2008 gegen Österreich erzielte er den Treffer zum 4:2-Endstand. Die Teilnahme an der U-20-Weltmeisterschaft 2009 in Ägypten sagte er ab, um seinen Stammplatz in der Bundesliga nicht zu verlieren.

Am 21. Januar 2010 wurde Müller von Löw eingeladen, an einem Leistungstest der Nationalmannschaft im Hinblick auf die WM 2010 in Südafrika teilzunehmen. Am 3. März 2010 debütierte Thomas Müller in der deutschen A-Nationalmannschaft. Er stand er von Beginn an gegen Argentinien auf dem Platz, konnte jedoch die 0:1-Niederlage nicht verhindern. In der 67. Minute wurde er für Toni Kroos, ausgewechselt.

Am 6. Mai 2010 wurde er von Bundestrainer Joachim Löw in den erweiterten Kader und kurz vor der Abreise nach Südafrika in das endgültige Aufgebot für die Weltmeisterschaft 2010 berufen.

Seine Frau

Im November 2009 heiratete Thomas seine Freundin Lisa.











Fußball-Links!



Fussall Trikot Set Deutschland