Swimwear  Bikinis  + Bademoden  Sets    Bandeau   Push up   Damen      2017





Beratung: Auch online die richtige Größe kaufen!   Viele kennen z.B. ihr genaue Bikini-Größe nicht. Um wirklich sicher zu sein, dass das gute Stück am Ende gut sitzt, sollte man vorher einfach mal kurz nachmessen und mit Hilfe der umfangreichen Größentabellen bei Heine, C&A oder Tchibo die passende Größe ermitteln (für große Größen Ulla-Popken).
Und wenn es am Ende doch mal nicht 100% passen sollte - Umtausch + Rücksendung ist bei allen Anbietern immer gratis!




Besonders gefragt sind in dieser Saison Monokinis, Triangel-Bikinis, Knallfarben ( knallgelb, signalrot etc.) und Bademode im Retrostyle der 60er Jahre. Außerdem angesagt: Hawaii-Look und Bandeau-Bikinis (Esprit)



  • Esprit - Swimwear
  • Anbieter XXL-Bademode










  • Kylie Minogue ging baden...

    ...und zwar für den schwedischen Modediscounter H&M. Kylie Minogue höchstpersönlich entwarf die Bademoden-Kollektion "H&M loves Kylie". Zum Video >>>

     

    Sonya Kraus bei Hunkemöller

    Die TV-Moderatorin ("Talk, Talk") hat bei Hunkemöller eine eigene Bikini- und Bademoden-Kollektion



    Bikini

    Auf dieser Seite finden Sie Anbieter aktueller Bademode 2017 : Zum Beispiel Bikinimode, Monokinis, G-Strings, neue Tankinis, Neckholder, sexy Strings, knappe Brasilien-Bikinis, Trikinis, einteilige und zweiteilige Badeanzüge.




    Unten: Bademoden-Models bei einer Ed-Hardy-Fashion-Show
    © Mercedes Benz Fashion Week



    Top-Model Bar Refaeli für Sports Illustrated Swimsuit Edition 2009





    1946: Micheline Bernardini - die erste Frau im Bikini
    Das knappe Kleidungstück erfand der Franzose Louis Réard.





    Oben: Mankini (bekannt aus "Borat")