Historie  der  Haare  &  Frisuren:    40er  Jahre


40er Jahre

 

Die Trend-Frisur der Enddreissiger (siehe hier) blieb auch während und nach dem Krieg in Mode. Einen traurigen Hintergrund hat die so genannte "Entwarnungsfrisur". Dieser volkstümliche Frisurenname entstand durch die Luftangriffe, bei dem die Entwarnung für die sich im Luftschutzkeller Aufhaltenden einen erlösenden Ruf bedeutete: "Alles nach oben."

Weiterhin wurden bedingt durch den Arbeitseinsatz von Frauen im Krieg Zopffrisuren getragen oder auch (um die Haare zusammenzuhalten) Haarnetze und Kopftücher benutzt. Diese wurden so zu einem oft getragenen Kopfschmuck dieser Zeit.

Frauen liebten nach dem 2. Weltkrieg halblange natürlich schwingende Frisuren, die Dauerwelle, welche neuerdings auch kalt gemacht werden konnte, spielte weiterhin eine wichtige Rolle.

Foto oben: Keira Knightley onduliert im 30er-Style

 

 

Männerhaare in den 30er bis 40er Jahren

Was machst Du mit dem Haar, lieber Hans?


Männer trugen ihr Haar bis nach dem 2. Weltkrieg kurz.

Foto: Hans Albers - der "blonde" Hans (Mehr Infos)

© In den 30er Jahren gehörte Pomade zur täglichen Herrenpflege. Links eine Pomaden-Werbung des damaligen Idols, Weltmeister-Boxer Joe Louis. In der Nachkriegszeit wird Pomade mit Schmiere, Schmalzlocken oder öligen Haaren gleichgesetzt, da damals aus Not auf Schmalz, Fett oder Butter als Ersatz für echte Pomade zurückgegriffen wurde.

 

Neu: Die Geschichte des Rasierapparats
Wie und womit wurde in den 30ern und 40ern rasiert? ... mehr

 

Schreckliche Bärte...

Bei den Männern wurde der Bart ein manchmal sogar furchterregendes "Markenzeichen" der jeweils herschenden Politiker, Diktatoren und Staatsoberhäupter.

Adolf Hitlers gestutzter Oberlippenbart (Foto rechts) ist bis heute Synonym für das düsterste Kapitel deutscher Geschichte (siehe auch Link"). Siehe auch Artikel "Hitler´s Friseur"

Auch das russische Pendant des "Führers"...mehr über historische Bartträger








1942: Die 10jährige Liz startet ihre Karriere mit ihrem ersten Film "There's One Born Every Minute" . Alle Frisuren von Elizabeth Taylor hier klicken  R.I.P






1946: Micheline Bernardini - die erste Frau im Bikini
Ihn erfand der Franzose Louis Réard.



1940: Vivian Leigh ("Vom Winde verweht")








Links: Perücken der 30er und 40er | Aktuelle Frisurentrends




Und heute? Was ist jetzt im gerade trendy? Alle Infos hier


20er Jahre und 40er Jahre

Related Links


Literatur zum Thema


Von der Kunst Locken auf Glatzen zu drehen
Der Schönheit verbunden - Friseure & Barbiere
Stilkunde Frisuren