Moroccanoil       Infos       Bewertungen     Erfahrungen     Tests   Inhaltstoffe

Preiswerte Alternative zu umstrittenen "Silikonölen" hier klicken

Bewertungen/ Fragen von Anwendern zu Moroccanoil  (Quelle: Amazon)

Frage: ist da Silikon drin?

Antwort: Das Produkt besteht hauptsächlich aus Silikonen (die erste und die zweite Zutat sind Silikonöle)!!! Das ist SILIKON pur mit ein wenig Arganöl "verfeinert". Das Produkt ist eine Gelddruckmaschine für den Anbieter.

Mehr Fragen und Antworten hier


ACHTUNG: SILIKONE!!!
(von jasie77)

"Zuerst muss ich einmal sagen, dass die versprochene Wirkung dieses Produktes wirklich eintritt. Die Haare werden leicht kämmbar und fühlen sich auch gut an. ABER: Das Moroccanoil enthält nicht nur Arganöl sondern auch noch Dimethicone und Cyclomethicone. Das sind Silikone die von Ökotest mit weniger bzw. eingeschränkt empfehlenswert bewertet werden. Es ist also anzunehmen, dass die Haare nicht nur so weich werden durch die tolle Wirkung des Arganöls, sondern auch weil sich eine Silikonschicht auf die Haare legt, die auf die Dauer schädlich für die Haare ist. Natürlich befinden sich solche Silikone auch in den meisten Produkten aus dem Drogeriemarkt, außer in Naturkosmetik. Die sind aber mit Abstand günstiger. Für den Preis hätte ich mir wirklich wesentlich bessere Inhaltsstoffe gewünscht. Zumindest sollte man sich darüber bewusst sein, wenn man darüber nachdenkt knappe 35 Euro für ein Haarpflegeprodukt zu investieren. Wenn einem die Wirkung mehr am Herzen liegt, als das was man seinen Haaren auf Dauer damit antut, dann kann man sich dafür entscheiden. Die Wirkung ist nicht von der Hand zu weisen. Ich werde aber trotzdem Abstand nehmen von diesem Produkt. "

Mehr Bewertungen



Mehr Infos über "Haaröle" hier klicken

INFO: Moroccanoil ist eine Marke des Friseur-Großhändlers Gieseke

Ahnungslose Friseure werden auf Friseurmessen mit kostenlosen Proben und hohen Verkaufprovisionen geködert um das umstrittene (Silikon-) Öl in ihren Salons zu verkaufen.


Kundenbewertungen Moroccanoil

Unbedarfte Kunden bewerteten oft spontan mit 5 Sternen, weil sie nichts über die Inhaltstoffe bzw. deren Langzeitwirkung wissen.  An dieser Amazon-Bewertung kann man gut erkennen, dass viele Verbraucher offenbar nicht wissen, dass nahezu alle Berichte und Empfehlungen in Mode- und Frauenmagazinen "bezahlte" Marken-Werbung ist, die in redaktionelle News-Artikel "verpackt" wird.

"Ich habe das Produkt in einer Modezeitschrift entdeckt, in der es als Lieblingsprodukt einiger Promi-Ladies angepriesen wurde. Da ich neugierig war habe ich mir das Haaröl kurzerhand über Amazon bestellt."


Hier eine Auswahl der negativen Bewertungen:

"Viele schlechte Inhaltstoffe für viel Geld     " Von den vielen positiven Bewertungen wurde ich zum Kauf dieses Produktes angeregt und war gespannt auf das Resultat. Welches allerdings sehr ernüchtern ausfiel. Der Duft ist sehr ansprechend. Das ist aber auch schon alles. Meine Haare fühlten sich weder gepflegter noch glänzender noch geschmeidiger an als bei anderen (silikonfreien) Pflegeprodukten. Als ich die Inhaltsstoffe las, war ich perplex. Von wegen Arganoel - da sind vorallen Silikone drin und ein wenig Arganoel! Was Silikone beim Haar, Kopfhaut etc. anrichten, ist ja bekannt. Silikone gehören zu den billigsten (Lösungsmittelähnlichen!)Stoffen in der Kosmetikindustrie. Woher kommt also der umverschämt hohe Preis für dieses billig produzierte Produkt. Als ich letze Woche zufällig im Wartezimmer in einer englischen Vogue die teure Werbung für ebendieses Morroccainoil sah, wusste ichs... Investiert das Geld besser in eine silikonfreie Haarpflege oder .Quelle

"Das Ergebnis ist in der Tat gut. Die Haare fallen schön und glänzen... Zumindest anfangs.. Allerdings ist dies nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, wieviel Silikon in diesem Produkt steckt.. Werde es in Zukunft nicht mehr kaufen, damit ich mir meine schönen blonden langen Haare nicht kaputt mache :-) "   Quelle

"Jede Menge Silikon für viel Geld Beim Friseurbesuch am Wochenende benutzte die Friseurin das Öl als Finish vor dem Stylen. Es roch super, die Haare fühlten sich gut an, ein Schelm, wer da Böses denkt. Schließlich enthält das Produkt Arganöl, was Tolleres gibt es für die Haare nicht. Also daheim gleich ab ins Internet und eine Flasche geordert, für einen doch recht stolzen Preis, aber das sollen einem die Haare ja wert sein. Ich hatte in der Vorfreude gar nicht die Inhaltsstoffe des Produktes gecheckt, weil ich bei einem Haaröl natürlich davon ausgehe, dass Öl drin ist ;) ... Als das Öl kam und ich einen Blick auf die Inhaltstoffe warf, wurde mir übel. Silikone, Silikone, Silikone ... Kein Wunder, dass sich das Haar glatt anfühlt, durch Selbige wird es zugeschmiert! Für mich gar keine Option und die Gewissheit, dass mir mal wieder die Haare mit Silikonbomben aufgepeppt wurden ... Nein Danke! " Quelle

"Leider hilft das Haaröl jedoch überhaupt nicht - im Gegenteil. Es wirkt in der Hinsicht, dass die Haare sehr gut kämmbar werden. Allerdings gehen sie Tag für Tag ein bisschen mehr kaputt. Ich weiß nicht warum, aber Fakt ist, dass sich die Struktur meiner Haare seit der Benutzung des Moroccanoils deutlich verschlechtert hat. Ich wasche täglich die Haare, habe es jetzt schon zwei Monate verwendet und werde es jetzt wegwerfen. Ich kann nur abraten, dieses Produkt zu kaufen! " Quelle

"Die Inhaltsstoffe sollten gemäss Deklarationspflicht in absteigender Reihenfolge aufgelistet sein. Bei diesem Haaröl steht an erster Stelle Cyclomethicone, an zweiter Dimethicone....wie schade für jeden der auf Silikone verzichten will. Das sind beides Silikonöle,die in der Umwelt nicht abgebaut werden und sich anreichern. " Quelle

" ... macht objektiv gesehen tolle Haare. Leider besteht es hauptsächlich aus wasserunlößlichen Silikonen. Für den Preis könnte man bessere Inhaltsstoffe erwarten. Die Silikonschicht die mit jedem Auftragen dicker wird (build up` Effekt) läßt sich nur mit stark reinigenden Tensiden (z.B. Peelingshampoo, Duschgel) runterwaschen. Wie toll das für die Haare ist, kann man sich denken. Nach dem ersten Auftragen dieses "tollen" Produktes können auch KEINE WEITEREN PFLEGESTOFFE ins Haar eindringen. Das versprochen Arganöl bleibt dann auch nur noch außen halten und kann nicht eindrigen, da wo es eigentlich hin soll. Das Silikon verstopft die Poren auf der Kopfhaut. Kann auch zu allergischen Reaktionen beim Färben kommen. Haarkuren sind dann auch unbrauchbar. Es kann auch sein, dass beim Haarefärben die Farbe nicht mehr so satt wird, da die Pigmente auch nicht mehr eindringen können. Das Silikon selbst ist ein unschädlicher Stoff, der in der Kosmetik häufig verwendet wird. Das Haar wird glänzend und wahnsinning seidig. Die Silikonschicht überdeckt die Schäden. Langzeitfazit: Geschädigtes Haar mit Dauerspliss und das für einen stolzen Preis (vor allem für langhaarige wie mich !!!!!!!!! " Quelle

Mehr Infos über "Haaröle" hier klicken





31 Euro mehr für Silikone mit Vanillegeruch?


Umstrittenes "Wunder-Öl"
für ca. 40 EURO (100ml)

Moroccanoil  wird in der Werbung als angebliches Wundermittel gepriesen, in Frauenmagazinen stark beworben, auf Friseur-Messen bunt und aufwändig präsentiert.

Man sollte sich jedoch nicht von soviel Werbe-Tamtam um das angeblich so wunderprächtige Haarpflege-Öl blenden lassen. Auch wenn manche Anwender von toller Wirkung sprechen, die meisten Verbraucher wissen gar nicht was da eigentlich wirkt Die meisten kennen oft noch nicht einmal die umstrittenen Inhaltstoffe. Und um genau die geht´s auch in den vielen Forendiskussionen (Beispiel siehe unten).

Darüber hinaus liegen HairWeb diverse kritische Stellungnahmen und Erfahrungsberichte von Friseuren aus der Friseur-Community Mix-Ecke.de vor.

Argan-Öl ohne Zusätze
für ca. 9 EURO
 (100ml)

Das vielseitige Öl, das aus Marokko stammt gibt es schon lange und wird vor allem als Speiseöl und auch als kosmetisches Pflege-Öl für Haut und Haare verwendet.

Im Gegensatz zu Moroccanoil besteht das im Handel erhältliche Arganöl zu 100% aus Arganöl. Es kostet ca. 9 Euro pro 100 ml.

Es enthält keine umstrittenen Zusatzstoffe, Konservierungstoffe oder gar Silikone.






Unten: Auszug aus einem Beauty-Forum (Nicht-Friseure)


(Screenshot)





Test Inhaltstoffe Moroccanoil auf Codecheck.ch (Screenshot)




(Screenshot)



Arganöl-Haarkur
2,48 EURO (Amazon)




Werbversprechen des Herstellers / Pressetext

Moroccanoil hat eine einzigartige, ultraleichte und fettfreie Arganöl - Formel entwickelt, die den Glanz des Haares erhöht und alle Haartypen seidenweiche Perfektion verleiht. Moroccanoil Treatment kann überstrapaziertes Haar wieder aufbauen, das durch die Chemikalien in täglich verwendeten Produkten wie Shampoos, Haarfarbe und Dauerwellprodukten sowie durch Umweltfaktoren geschädigt wurde. MOROCCANOIL® wird sofort vom Haar aufgenommen. Kein fliegendes Haar. Die Stylingzeit wird um 40% verkürzt und es sorgt für eine langanhaltende Pflege aller Haartypen. Macht dickes und unbändiges Haar geschmeidig .

Verleiht stumpfem, kraftlosem Haar neuen Glanz und Weichheit . Stärkt brüchiges Haar . Fördert die Regenerierung und Pflege von durch Färben und Frisieren geschädigtem Haar . Schützt gegen UV-Schäden und anderen Umweltfaktoren . Reduziert die Trocknungszeit und verkürzt die Stylingzeit .







  Related Links!

 
Über 12.000 friseurexklusive Pflege- und Stylingprodukte